Fr 26. April 2013,  VENT NEGRU - Musik aus dem Tessin und Umgebung


l

Vent Negru ist Tessiner Dialekt, ein Dialekt aus dem Onsernonetal - mehr Tessin geht nicht. Es bedeutet “Wind Negru”, der Wind welcher die schwarzen Wolken aus den Tessinertälern wegbläst, um einen hellen und kristallklaren Himmel zu hinterlassen. Vent Negru ist ein Musikduo welches Folksmusik aus dem Tessin und Norditalen spielt - und wie sie spielen! Macht die Augen zu, sie werden dich auf eine Zeitreise mitnehmen: Musik wie vor hunderten von Jahren, zeitgenössich gespielt, alt und immer wieder neu. 

Der Tessiner unserer Truppe sagt: DAS ist Tessinnermusik!

Mauro Garbani, aus dem Valle Onsernone: Gesang, Organetto (diatonisches Akkordeon), Gitarre, Piva (Tessiner Dudelsack), Okarina 

Esther Rietschin, Basler „Wahl-Tessinerin“: Gesang, Alt-und Sopransaxophon, Akkordeon, Piva, Okarina